Perspektive

Informationen

Wohnen am Schweizergarten, 1100 Wien

Wohnen am Schweizergarten

Canetti Straße / Arsenal Straße,
1100 Wien

Ergebnis

1. Delugan Meissl Associated Architects
2. Coop Himmelb(l)au
3. Atelier d'architecture Chaix & Morel
4. Architekt Krischanitz ZT GmbH
5. UNStudio

Anzahl der Teilnehmer

5 geladene Teilnehmer

Auslober

Bauträger Austria Immobilien GmbH
Leopold-Moses-Gasse 4, 1020 Wien

Art des Verfahrens

Gutachterverfahren mit 5 Teilnehmern

Zeitrahmen

Vorbereitung: November 2014 bis März 2015
Wettbewerb: März bis Juni 2015


Aufgabenstellung

Auf der Liegenschaft „Wohnen am Schweizergarten“, Canetti Straße / Arsenal Straße, soll ein freifinanzierter Wohnbau für gehobene Ansprüche, Gemeinschaftseinrichtungen, Freiräume, eine Kindertagesstätte, Einzelhandel errichtet werden.

Auszug aus dem Juryprotokoll zum Gewinnerprojekt

Das Projekt überzeugt durch ein homogenes Gesamtbild, dessen Grundlage eine differenzierte, gemeinsame Gebäudestruktur ist.
Die drei Baukörper werden mit jeweils zwei Hüllenstrukturen umfasst, die sich mit der Anordnung zu Stadt- oder Hofraum voneinander unterscheiden. Eine Differenzierung innerhalb dieser Flächen erfolgt wiederum durch die Gebäudeneigung, die entlang der genannten Fassadenstrukturen unterschiedlichen Formen der Plastizität bewirkt.

Preisrichter

Fachpreisrichter
András PÁLFFY [Vorsitz]
Dieter HENKE [stellvertr. Vorsitz]
Robert KNIEFACZ
Thomas JAKOUBEK
Robert HAHN

Stellvertr. Preisrichter

Fachpreisrichter
Judith MAUKNER

Aufwandsentschädigung

Je Teilnehmer der Wettbewerbsstufe:  € 25.000,–

Gesamtetat Preisgelder: € 125.000,–